Übertrittsbedingungen

 

 

Informationen über die Übertrittsbedingungen, finden Sie in den Broschüren (Gymnasium, Realschule, Wirtschaftsschule, Mittelschule),

 

die Ihnen bereits von der Klassenleitung der 4. Jahrgangsstufe ausgeteilt wurden, oder auch unter folgender Internetadresse:

 

 

https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html

 

 

 Hier noch einmal zusammengefasst:

 


Übertrittsregelungen von der Klasse 4 in die Klasse 5 der Realschule


Der Übertritt aus der 4. Klasse der Grundschule in die 5. Klasse der Realschule ist möglich, wenn Ihr Kind realschulgeeignet ist:


Im Übertrittszeugnis hat Ihr Kind einen Notendurchschnitt in den Fächern D, M und HSU von 2,66 oder besser erreicht.

 

 


Ihr Kind ist nicht realschulgeeignet, wenn

 


im Übertrittszeugnis der Notendurchschnitt in den Fächern D, M und HSU schlechter als 2,66 ist und der Besuch der Realschule nicht

 

empfohlen wird.

 

 

Im Einzelfall können Sie Ihr Kind zum Probeunterricht anmelden, um die Realschuleignung noch einmal zu überprüfen

 

 

 


Die Voranmeldung findet vom 18. bis 20. Mai. 2021 mit dem Zwischenzeugnis und dem vorherigen Jahreszeugnis statt. Für die endgültige

 

Anmeldung reichen Sie bitte sobald verfügbar das Jahreszeugnis 2021 im Original ein.


Bitte bringen Sie die entsprechenden Unterlagen (siehe „Informationen zur Anmeldung“) mit.

Vorstellen der Wahlpflichtfächergruppen
Dienstag, 16. März 2021
      Wahlschein         Unsere Wahlpflichtfächergruppen    An unserer Schule beginnt die Differenzierung des...
  Falls Sie von uns nichts mehr hören, erwarten wir Ihr Kind an unserer Schule für die 5....
Persönliche Beratung zum Übertritt
Mittwoch, 27. Januar 2021
  Grundsätzlich kennt die derzeitige Klassenleitung Ihres Kindes Ihr Kind in Bezug auf...
Berechtigung für die Fahrkarte des VGN:
Mittwoch, 27. Januar 2021
Unter dieser Internetadresse finden Sie Informationen zur Berechtigung für die Fahrkarte des VGN:...