"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben."

(Pablo Picasso)

 

 

Das kreative Arbeiten im gemeinsamen Kunstunterricht kennt kein „Anderssein“ und entstehenden Kunstwerke spiegeln gemeinsame und gleichzeitig völlig einzigartige  Farb- und Erlebniswelten.

 

Die Schülerinnen und Schüler erleben sich während der Schaffensphase als Gestalter und Künstler.

Dieses gemeinsame Schaffen am eigenen Projekt lässt ein Miteinander entstehen, in dem sich Schülerinnen und Schüler als gleichrangige Kunstschaffende begegnen.

 

Der Pinsel in der Hand macht die Frage nach dem jeweiligen Förderschwerpunkt, nach Schulzugehörigkeit oder besonderen Bedürfnissen unwichtig.

 

Es gibt nur Menschen mit unterschiedlichsten Ideen, die sich intensiv darum bemühen, diese umzusetzen.