Gebundener Ganztag an der GSR – Nach 13.10 ist hier einiges los!

Mittagspause von 13.10 Uhr bis 14.10 Uhr:

 

schuelercafe 

Verpflegung

In der Mittagspause ist für unsere Schüler(innen) einiges geboten. Zum einen können sie ihr bestelltes Mittagessen in der Mensa zu sich nehmen, oder sich einen kleinen Snack im Schülercafé erwerben.

Bewegung und Freizeit

In den Pausenhöfen geht es meist sportlich zu. Durch den schulhausinternen Spielgeräteverleih wird die Mittagspause zur „Bewegten Pause“.

In der Aula und im Schülercafé kann gekickert und Billiard gespielt werden.

Wer es ruhiger haben will geht in die Schulbibliothek um in seinen Lieblingsbüchern zu schmökern.

Das an die Schule angrenzende Jugendzentrum TeTrix und der Aktivspielplatz Fuchsloch können von den Schüler(inne)n ebenfalls in ihrer Mittagspause genutzt werden.

Partizipation

Der Betrieb von Bewegter Pause, Bibliothek und des Schülercafé wird, unter der Anleitung von pädagogischem Personal oder Lehrkräften, mit den Schüler(inne)n gemeinsam gestaltet.

 

Überblick der Nachmittagsstunden im gebundenen Ganztag

Intensivierungs- / Übungsstunden

Die Fachlehrkräfte der Fächer Deutsch, Mathe und Englisch bereiten Übungen zu bereits erarbeitetem Stoff vor. Um diesen zu vertiefen bearbeiten die Schüler(innen) die gestellten Übungsaufgaben.

Bei der Bearbeitung der Übungen und aufkommenden Problemen stehen den Kindern eine Lehrkraft und eine pädagogische Fachkraft je Klasse zur Seite.

 

wochenplan

Wochenplan

Die Schüler(innen) erhalten zu Beginn der Woche ein standardisiertes Wochenplanaufgabenblatt. Die Aufgaben stellen ihre Fachlehrkräfte. Die Schüler(innen) haben in den Wochenplanstunden Zeit die Aufgaben selbstständig und in selbst gewählter Reihenfolge zu bearbeiten. Wer seine Aufgaben im Wochenplan nicht schafft, sollte diese Zuhause nacharbeiten. Der Wochenplan ersetzt die herkömmlichen Hausaufgaben, solche bekommen die Schüler(innen) im gebundenen Ganztag nicht auf.

Durch eine Lehrkraft und eine pädagogische Fachkraft je Klasse, erhalten die Schüler(innen) Hilfestellung bei Verständnisfragen und werden trickreich befähigt Aufgaben- / Fragestellungen selbstständig zu lösen.

 

BOSL (Basteln, Organisieren, Soziales Lernen)

BOSL ist Donnerstagnachmittag im Stundenplan integriert. Hier können verschiedene Angebote, Ausflüge und Projekte stattfinden. Hier finden die Klassen die Zeit für Klassenklimaarbeit, Klassenrat, Bearbeiten wichtiger Themen für das Schulleben und für zwischenmenschliche Interaktion.

 

 

 

notgruppe

Notgruppe

Jeden 1. Dienstag im Monat ist pädagogischer Nachmittag für Lehrer(innen). Das heißt es findet kein Nachmittagsunterricht an diesem Tag statt und die Schüler(innen) dürfen ab 13.10 Uhr nach Hause gehen. Jedoch gibt es Schüler(innen) welche aus verschiedenen Gründen auf Wunsch der Eltern weiter bis 16 Uhr betreut werden sollen. Das externe pädagogische Personal plant für und mit den Schüler(inne)n verschiedene Angebote und führt diese in der Notgruppe durch. Schwerpunkte sind:

  • Selbstverwaltungsmöglichkeit der Schüler(innen),

  • angeleitete Angebote in den Bereichen: Freizeit, Sport, Spiel, Kreativ, Kochen etc.

notgruppe2