Was haben 200 Scheinwerfer, die Mainzelmännchen und der A380 gemeinsam?

 

Dies alles waren Inhalte, die den SchülerInnen der 8a mit Frau Celik und der 9a mit Herrn Kutscher bei einem Ausflug nach Mainz und Frankfurt begegneten.

 

 8a ausflug01        8a ausflug03        8a ausflug02
Dieser begann mit einem Besuch im Sendezentrums des ZDFs auf dem Mainzer Lerchenberg. Dort konnten die SchülerInnen live miterleben, wie ein Teaser für das Fernsehmagazin „drehscheibe deutschland“ ausgestrahlt wurde, der Moderatorin anschließend Fragen stellen, in dem Raum der Regie und in der Kulisse des ZDF Sommergartens Platz nehmen und anschließend erfahren, wie die Greenscreen-Technik in diversen Sendungen, insbesondere bei der Produktion des ZDF heute-journals, eingesetzt wird.
 8a ausflug04  

Am Nachmittag stand dann eine Bus-Tour über das Vorfeld des Frankfurter Airports auf dem Plan. Sie führte vorbei an der beeindruckenden Flugzeugflotte der Lufthansa, dem Tower und den Wartungshallen, riesigen Kerosintanks und zeigte die Abläufe, die sich vor dem Rollfeld abspielen begleitet von Informationen zu vielen interessanten Details des Flugbetriebs – und zwar in nächster Nähe zu den startenden und landenden Maschinen.

 

 

Nebenbei konnten die Jugendlichen bei der - durch Stau verlängerten - Busfahrt ihre Kontakte zu den Mitschülern pflegen und vertiefen und so einen ganzen Tag lang bei einem Programm jenseits des „normalen Unterrichts“ interessante und bleibende Eindrücke sammeln.