einladung01   

In diesem Jahr veranstalteten wir unseren traditionellen Menschenrechtstag, nicht wie gewohnt im Dezember, sondern am 19.04.2018 auf unserem Schulgelände. Unseren Namen ernst nehmend vertreten wir die unverzichtbaren Grundsätze und Werte der Geschwister Scholl jeden Tag.

 

Dieses Mal haben wir uns für unseren Menschenrechtstag ein außergewöhnliches Motto herausgesucht: die Prinzipien des 1. Artikels des Bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetzes (BayEUG). Diese wurden durch vielfältige Aktivitäten durch Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer dargestellt. Laut dem BayEUG sind Schulen unter anderem dazu verpflichtet, ihren Schülerinnen und Schülern nicht nur Wissen und Können zu vermitteln, sondern sie auch in Herz, Charakter, Körper und Geist zu schulen, im Geiste der Demokratie zu erziehen und ihnen Verantwortungsbewusstsein für Natur und Umwelt, Aufgeschlossenheit für alles Wahre, Gute und Schöne und die Achtung vor religiöser Überzeugung auszubilden.